Diese Art des Verdampfer-Trockners ähnelt dem THIN-FILM-Typ, wobei jedoch seine Bauform das Einstellen des Abstands zwischen Rotor und Wänden ermöglicht.

Die Verweilzeiten sind höher als beim klassischen THIN-FILM-Verdampfer, was bei bestimmten Anwendungen von Vorteil ist.

Das Gehäuse ist in diesem Fall nicht zylindrisch, sondern kegelstumpfförmig und der Rotor ist so ausgeführt, dass der Abstand zur Wand des Stators eingestellt und damit sowohl die Filmdicke als auch die Verweildauer gesteuert werden kann.

Das Gerät wird als Verdampfer-Trockner eingesetzt und ermöglicht das Erzielen stärker konzentrierter Produkte als der klassische THIN-FILM-Verdampfer. Es kann auch für Anwendungen zum Einsatz kommen, bei denen eine Reaktion und ein Verdampfungsprozess stattfinden sollen.

Ein Vorteil gegenüber dem vertikalen THIN-FILM-Verdampfer ist die Einsatzmöglichkeit bei Anlagen mit Höhenbeschränkung.

Anwendungen

Schema Konusverdampfer

Bildergalerie Konusverdampfer

Kontakt

Kontaktieren Sie unser erfahrenes, projektorientiertes und engagiertes Team.

Kontaktieren Sie uns